KOSTENLOSER VERSAND IN DE AB 49 EUR // SCHNELL & UMWELTFREUNDLICH // PERSÖNLICHE BERATUNG

Bio Kinderjacken - die beste Wahl für die Gesundheit unserer Kinder

Jedes Jahr am im Spätherbst am ersten richtig kalten Tag ist es bei mir wieder soweit. “Oh, ihr Kinder braucht ja eine warme Jacke” sage ich dann zu den Kids, wenn sie in ihren Übergangsjacken bibbernd vor mir stehen. Dann schaue ich erstmal was die Jacken-Kiste so her gibt. Die nachhaltigste Alternative ist nämlich ohne Zweifel die ausrangierte Jacke von Geschwistern oder Freunden. Für meinen Kleinen ist meist noch ein Erbstück dabei, aber für den Großen muss dann schnell eine neue warme Jacke besorgt werden. Für mich ist es sehr wichtig hier auf Nachhaltigkeit zu achten!

Warum sollte ich eine nachhaltige Kinderjacke kaufen? 

Winterjacken sind Funktionskleidung. Sie sollen wasserabweisend sein, warmhalten und dennoch atmungsaktiv sein. Dass diese Eigenschaften nicht durch natürliche Materialien erfüllt werden können, ist eigentlich ein no-brainer. Beispielsweise Wollwalk ist ein tolles nachhaltiges Material, dass auch super wärmt, aber im strömenden Regen hat es seine Grenzen. Das heißt, um Polyester und chemische Stoffe kommen wir bei einer Winterjacke nicht herum. 

Umso wichtiger, darauf zu achten welche Materialen und Chemikalien verwendet werden. Herkömmliche Kinderjacken können bedenkliche Chemikalien enthalten. Diese sind schlecht für die Umwelt und können gesundheitsschädlich für unsere Kinder sein, die die Jacken auf der Haut tragen.

Welche Chemikalien können zum Einsatz kommen?

Um Kunststoffe weicher zu machen, kommen Phthalate zum Einsatz. Diese können negative Auswirkungen auf die Fruchtbarkeit haben. Beim Färben werden Chemikalien verwendet, die empfindliche Haut reizen, das Nervensystem schädigen und sogar krebserregend sein können. Besonders stark in der Kritik steht darüber hinaus PFC. 

Was ist PFC und warum ist PFC so gefährlich? 

PFC wird oft für die Imprägnierung verwendet. Leider hat PFC gravierende unerwünschte Nebenwirkungen. PFC ist extrem langlebig. Über Luft, Grund- und Trinkwasser verteilt es sich in der Umwelt und gelangt so in den menschlichen Körper. Von dort greift es das Immunsystem an. Auch Auswirkungen auf die Fruchtbarkeit wurden nachgewiesen. Des Weiteren kann PFC Schilddrüsenerkrankungen hervorrufen und das Wachstum von Krebszellen unterstützen. 

Auf welche Siegel kann ich beim Kauf einer Winterjacke achten? 

Besonders hilfreich ist hier das OEKOTEX Siegel. Als Verbraucherschutzsiegel fokussiert sich dieses Siegel auf die Vorgabe und Kontrolle von Grenzwerten für Chemikalien, die für den Verbraucher (und auch die Umwelt) schädlich sein können. 

Was ist eine nachhaltige Kinderjacke? 

Der Verzicht auf bedenkliche Chemikalien ist ein wesentlicher Faktor, der eine nachhaltige Kinderjacke ausmacht. Da man bei funktionaler Winterkleidung  größtenteils nicht um Polyester herumkommt, ist insbesondere auch darauf zu achten, dass recyceltes Polyester zum Einsatz kommt. Ebenso sollten die Produktionsbedingungen in der Wertschöpfungskette fair und ökologisch sein. Orientierung bietet unser #HeyJuneNachhaltigkeitsversprechen. Wir sprechen von 4 Faktoren, die für uns ein nachhaltiges Kleidungsstück ausmachen: 

Sind nachhaltige Kinderjacken teuer? 

Selbstverständlich ist eine Kinderjacke, die aus fairer Produktion stammt und aus gesünderen Materialien ist, teurer als die Jacken von der Fast Fashion Brand. Allerdings sind diese Jacken meist von höherer Qualität und in zeitlosem Design. So spricht nichts gegen eine Übergabe an ein Geschwisterkind oder die Weitergabe/den Verkauf an ein befreundetes Kind. Durch eine längere Nutzungsdauer relativieren sich also höhere Anschaffungskosten. Wenn der Kostenfaktor im Vordergrund steht, ist auch eine anti-zyklische Beschaffung eine Option. Oft sind gegen Mitte/Ende der Saison im Sale Schnäppchen zu ergattern. Und ob das Kind die Kollektion der aktuellen oder der vergangenen Saison trägt ist meiner Meinung nach eher zweitrangig. 

Welche Marken für nachhaltige Kinderjacken gibt es? 

Wir bei HeyJune haben drei Brands für Bio Kinderjacken ausgewählt, die unseren Kriterien des #HeyJuneNachhaltigkeitsversprechen entsprechen. 

Sometime Soon 

Design: cooler Streetwear Style  

Größen: 4 – 12 Jahre 

Material: Füllung aus Dupont Sonora (Faser aus nachwachsenden Rohstoffen) 

Preis Range:  ca. 100 – 130 EUR 

Zertifikate: OEKO-TEX Standard 100 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wheat 

Design: Skandi Style 

Größen: 0 – 12 Jahre 

Material: recyceltes Polyester 

Preis Range: ca. 70 – 140 EUR 

Zertifikate: OEKO-TEX Standard 100 

Besonderheiten PFC frei 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ecoalf 

Design: sportlich schlicht 

Größen: 8 – 16 Jahre 

Material: recycelte Plastikflaschen 

Preis Range: ca. 90 bis 120 EUR 

Zertifikate: OEKO-TEX Standard 100 

Besonderheiten PFC frei 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Quellen 

https://utopia.de/ratgeber/oeko-test-matschhosen/ 

https://www.meinegesundheit.at/cdscontent/?contentid=10007.690164 

https://www.oeko-tex.com/de/unsere-standards/standard-100-by-oeko-tex 

https://www.greenpeace.de/themen/endlager-umwelt/textilindustrie/schadstoffe-von-der-stange 

https://utopia.de/ratgeber/schadstoffe-textilien/

Hinterlassen Sie einen Kommentar